elRapido lento? rapido!

28Sep/110

Warten, warten, warten…

Was gibt es Neues bei der Trainersuche? Nicht offizielles zumindest. Der Versuch weiterhin auf Cardoso, mit der Hilfe einer Sondergenehmigung,  bauen zu können scheint gescheitert zu sein. Die Hoffnung, dass das DFB Gremium eine Ausnahme macht war eh gering. Also muss weiter nach Alternativen gesucht werden. Will man Cardoso unbedingt als Trainer halten, müsste ein Anderer den Cheftrainer Mimen und Cardoso als Co fungieren. Eine gewagte Konstruktion in der aktuellen Situation, in der es um nicht weniger als die Existenz des HSV in der ersten Bundesliga geht.

27Sep/110

Stevens wird Trainer bei Schalke

Da wird der Herr wohl etwas mehr als nur lockere Gespräche mit Horst Heldt geführt haben. Wie jetzt bekannt wurde, wird der Niederländer der neue Trainer bei Schalke 04, leitet auch gleich das Training und wird also am Wochenende im Volksparkstadion zugegen sein. Nur nicht auf der Bank der Heimmannschaft, sondern auf der Gästebank. Er ist unbestritten ein guter Trainer, aber ich bin gespannt wie ein defensiv-orientierter Trainer wie Stevens mit einer offensiv-orientierten Mannschaft wie Schalke, zurecht kommt. Wie sollen Raul, Hunterlar und Co mit einer einzigen Spitze, unter dem Credo "die Null muss stehen", spielen? Nicht unser Problem, aber spannend wird es zu beobachten sein.

26Sep/110

Die Suche beim HSV geht weiter

Nein, Huub Stevens soll es nun doch nicht sein. Frank Arnesen ist zwar nach Eindhoven für Gespräche mit Stevens gefahren, hat aber abgewunken, da Schalke ebenfalls in Gespräche um den Trainer eingestiegen ist. Ob das der wahre Grund ist? Ich glaube nicht. Es lag auf der Hand, dass Stevens einer der ersten Kandidaten für den HSV war. Hätte Arnesen nicht wenigstens Gespräche mit ihm geführt, wäre ihm dies als Mangel bei der Trainersuche ausgelegt und auf Spannungen zwischen ihm und Stevens in den 80er Jahren in Eindhoven zurückgeführt worden. So kann er auf seine Bemühungen, extra nach Holland geflogen zu sein, verweisen und Stevens lastet die Schuld an. Abgesehen davon, hat es natürlich einen netten Beigeschmack, dass der Trainer, der den HSV angeblich wegen seiner kranken Frau verlassen hat, jetzt vom HSV versetzt wird. Wir erinnern uns: Kurz nachdem Stevens seinen Vertrag nicht beim HSV verlängern wollte und Troos, seine Frau, pflegen wollte, unterschrieb er einen neuen Vertrag bei RB Salzburg. Auch nicht gerade hinterm Deich in Holland.

veröffentlicht unter: HSV weiterlesen
25Sep/110

Trendwende beim HSV?!

So muss ein Sonntag sein! Sonnenschein, 3 Punkte und deswegen auch gute Laune. Schalke hat zwar gegen Freiburg gewonnen, aber leider ein Tor zu viel kassiert. Deswegen bleibt Freiburg vor dem HSV. Hannover hatte eine Torphobie, wie man sie ansonsten nur bei Borussia Dortmund im europäischen Wettbewerb kennt. So kann man leider nicht gegen schwache Augsburger gewinnen und endet bei einem 0:0. Leider ein Punkt für die Augsburger und somit ist der HSV weiterhin Tabellenletzter. Gut, waren wir letzte Woche auch, aber jetzt sind wir an den anderen Mannschaften wieder dran. Dieser Spieltag bringt aber nichts, wenn nicht gegen Schalke nachgelegt wird und sich die Konkurrenz wieder absetzt. Moralisch ist es für die Mannschaft unheimlich wichtig gewinnen zu können und wieder ein Erfolgserlebnis erlangt zu haben. Nach den unzähligen Rückschlägen, ebenbürtigen Leistungen aber unglücklichen Punktverlusten (Mönchengladbach, Köln), wie auch Niederlagen gegen klassenmäßig überlegene Gegner (Dortmund, Bayern) endlich der erste Saisonsieg. Und wie! Ich merke, wie ich immer noch in Begeisterung schwelge. Sie haben nicht nur das Spiel gedreht, sondern in der zweiten Halbzeit das Spielgeschehen dominiert und verdient gewonnen.

veröffentlicht unter: HSV weiterlesen
24Sep/110

Der erste HSV Sieg

Halleluja!

Kaum ist der Papst im Land, schon kommt der erste Sieg für Hamburg. Kann das ein Zufall sein? Mir ist es eigentlich egal woran es lag, aber festhalten muss man, dass der HSV in der zweiten Halbzeit klar überlegen war und sich damit den 2:1 Sieg gegen Stuttgart verdient hat. Über die erste Halbzeit lohnt es sich in diesem Moment nicht viele Worte zu verlieren. Zumindest haben sie an den Leistungen von den Gladbach und Bremen Spielen angeknüpft, sind erfolglos geblieben und waren nach dem Gegentor komplett verwirrt. Aber nach der Pause kam zum ersten Mal eine richtige Reaktion. Da wurde nicht aufgegeben und sich seinem Schicksal ergeben, da wurde gekämpft und geackert. Sehr schön! So was will man als HSV-Fan sehen und so was bekam man leider die gesamte Saison noch nicht zu sehen. Da hat wohl jemand in der Pause genau die richtigen Worte gefunden und der Mannschaft Dampf gemacht. Die Auswechslungen waren für mich schlüssig und kamen zu den jeweils richtigen Zeitpunkten. Wieder ein Novum in diesem Jahr! Sehr bewegend wurde es bei der Einwechslung von Romeo Castelen, der gefühlte 10 Jahre verletzt war und sich in die Mannschaft einfügte, als wäre er nie weg gewesen. Ein sehr schönes Comeback von ihm, was fast von einem Tor gekrönt wurde. Das Entscheidende bei ihm ist aber, dass er die paar Minuten spielen konnte und wieder etwas Bundesligaluft geschnuppert hat. Eindrucksvoll war auch das Debut von Lam. Keiner hatte ihn auf der Liste gehabt, bis dann der interims Coach ihn am Donnerstag aus dem Hut (der U23 Mannschaft) gezaubert hat. Erstes Bundesligaspiel, gleich Startelf und dann alle überzeugt. So kurz und knapp kann man seine Premiere in der ersten Mannschaft des HSV umschreiben. Wenn in der ersten Halbzeit Alarm in der Stuttgarter Hälfte war, dann lief der Angriff über Lam. Bei seinem Offensivspiel hat er die Defensive aber nicht vernachlässigt und viel nach hinten gearbeitet. So macht man sich beliebt beim Trainer, wie auch bei den Fans. Den möchte ich gerne wieder sehen und kann mir auch nicht vorstellen, dass der Trainer des HSV auf ihn verzichten möchte. Wer auch immer es sein wird...

veröffentlicht unter: HSV weiterlesen
23Sep/110

Facebook der erste Test

Nachdem Twitter meine Artikel postet, versuche ich jetzt Facebook zu überzeugen.

veröffentlicht unter: Sonstiges keine Kommentare
22Sep/110

Twitter Test der Dritte

Alle guten Dinge sind ja bekanntlich drei. Nun bin ich mal gespannt ob es klappt :) Ist natürlich blöd, wenn man die wichtigsten Felder vergisst...

veröffentlicht unter: Sonstiges keine Kommentare
22Sep/110

Twitter Test der Zweite

Eine Stunde ist herum und nichts zu sehen bei Twitter. Ich habe ein paar Einstellungen verändert. Auf einen neuen Versuch :)

veröffentlicht unter: Sonstiges keine Kommentare
22Sep/110

Twitter Test der Erste

Facebook braucht ja, wie im letzten Post beschrieben, etwas länger. Twitter hingegen ist unkomplizierter. Allerdings werden neu gepostete Artikel erst zeitverzögert, ein mal die Stunde, an die Sozialen Netzwerke übermittelt. Naja, kommt bei den Artikeln die hier geschrieben werden wohl auch nicht auf die Minute an. Aber erst mal gucken ob es denn klappt.

veröffentlicht unter: Sonstiges keine Kommentare
22Sep/110

Technische Spielereien

Meine Herren, da fühlt man sich ja wie ein Kind im Spielwarenladen. Wenn man ein mal anfängt nach Themes, Plugins usw. zu gucken, fliegen einem als erstes zig Namen und Bezeichnungen um die Ohren. Aber jetzt fange ich erst mal mit wenigem an, damit es überhaupt los geht.

Ich habe mir zuerst ein Theme ausgesucht, welches bei Bedarf immer noch geändert werden kann. Müsste bald mal anfangen und ein Bild zusammen kloppen, damit die Seite auch etwas fürs Auge wird. Zunächst wird dies wohl eher ein WordPress für Anfänger Blog sein, welcher in erster Linie für mich selbst ist und den Aufbau dieser Seite dokumentieren soll.

Einen Account bei Facebook und Twitter habe ich angelegt. Damit die Beiträge mit Hilfe eines Plugins (Status Updater) bei diesen Sozialen Netzwerken angekündigt werden, benötige ich zumindest für Facebook eine Handy Nummer. Da will ich eher nicht meine Eigene nehmen. Also heißt es noch ein wenig Abwarten bis das klappt.

Für mein Android Smartphone gibt es praktischer Weise auch eine eigene "App" (schreckliches Modewort) für WordPress. Damit soll es auch Möglich sein von Unterwegs aus meine höchst qualifizierten Kommentare abzugeben.

veröffentlicht unter: Sonstiges keine Kommentare