elRapido lento? rapido!

7Apr/140

Er ist halb Mensch, er ist halb Tier, er ist unsere Nummer Vier

25Mrz/121

27. Spieltag, 2011/12 – VfL Wolfsburg : HSV 2:1

Wieder keine Punkte für Hamburg. Was bleibt ist ein leeres Gefühl. Es wurden wieder große Reden geschwungen, der Kampfeswille betont und ein anderes Auftreten, als zuvor unter Anderem gegen Freiburg, versprochen.

Die Mannschaft trat gegen Wolfsburg verändert auf. Personell auf fünf Positionen neu besetzt und in der Körpersprache deutlich aktiver als zuletzt.

Zum Spiel braucht man nicht viel zu sagen. Die Offensive fand erneut nicht statt, die Defensive hielt zumindest in der ersten Halbzeit dicht. Das 0:0 zur Pause war schon ein gefühltes Erfolgserlebnis.

18Mrz/121

26. Spieltag, 2011/12 – HSV : SC Freiburg 1:3

Das fünfte Spiel in Folge ohne Sieg, nur ein Unentschieden war dabei. Es bleibt bei nur zwei Heimsiegen in dieser Saison. Damit ist der HSV letzter in der Heimtabelle.

In den letzten 13 Jahren, ist der Heimtabellenletzte abgestiegen.Dramatische Zahlen, die einem die Statistik bietet.

19Feb/120

22. Spieltag, 2011/12 – HSV : Werder Bremen 1:3

Das Ergebnis dieses Spiels war mal wieder ein Schlag ins Kontor. Allerdings auch nur das Ergebnis, da das Spiel der Hamburger eigentlich nicht schlecht aussah. Zumindest abgesehen von einigen haarsträubenden Abwehrfehlern, welche mich gestern noch einmal die Erklärung der Viererkette von Ralf Ragnick ansehen ließen. Ist das wirklich so kompliziert? Anscheinend ist zumindest die praktische Umsetzung auch für Profifußballer nicht ohne. Wir haben ja auch schon bessere Spiele in dieser Saison gesehen, aber ausgerechnet gegen Werder Bremen war die Verteidigung wieder auf dem Niveau vom Saisonbeginn.